Neue Kategorie

Da ich überhaupt keine Ordnung in meinen Bookmarks halten kann und ich externe Bookmarkdienste auch selten nutze und auch bei einem Problem nicht jedes mal wieder die Suchmaschine anwerfen will, habe ich eine neue Kategorie »Programmierung« angelegt.

Ich werde dort Snippets und Code-Beispiele ablegen, die ich entweder mal gebraucht habe oder in der anderer Weise für mich interessant sind. Hauptsächlich wird es sich dabei um PHP und Javascript handeln. Vielleicht ist aber auch mal was von Bash, Awk, Sed etc. dabei.

PHP: UTF-8-Kodierung eines Streams für fgetscsv()

Problem

Hochgeladene Datei ist ISO-8859-1, fgetscsv() erwartet jedoch eine UTF-8-kodierte Datei. Sonderzeichen, Umlaute werden abgeschnitten bzw. ignoriert.

Lösung

Stream UTF-8 kodieren:

<?php

class utf8encode_filter extends php_user_filter 
{ 
	function filter($in, $out, &$consumed, $closing)
	{
		while ($bucket = stream_bucket_make_writeable($in))
		{
			$bucket->data = utf8_encode($bucket->data);
			$consumed += $bucket->datalen;
			stream_bucket_append($out, $bucket);
		}
		return PSFS_PASS_ON;
	}
}

?>

<?php

$handle = fopen($file, 'r');
stream_filter_register('utf8encode', 'utf8encode_filter')
	or die('Failed to register filter');
stream_filter_prepend($handle, 'utf8encode');

?>

(Via: php.net)

Der böse Zwilling des Schrägstrichs

Schon klar, es ist immer billig, auf Rechtschreibfehlern (Tippfehler kann´s kaum sein) herumzureiten. Aber witzig ist es allemal, wenn aus einer sozialen Gegenbewegung ein Schriftzeichen wird:

Mansons Fanal führte zu einem konservativen Backslash – schon Mansons Opfer wurden von konservativen Medien als libertinäre Drogen-Sex-Clique geschmäht, die sich, was ihnen geschah, eigentlich selbst zuzuschreiben hatten.
Dem Backslash fiel kurioserweise am Ende auch jener Mann zum Opfer, dem Manson die Familie geraubt hatte: Roman Polanski.

Rätsel der Woche

Was ist ein “Tschachemi”?

Na?

Kleine Hilfe:

Ein Beispiel für die Verwendung innerhalb eines Satzes (in einem Bus im Erzgebirge) lautet: “Oohr, jätze sei doch endlisch ma ruisch …!”

neuere Einträge | ältere Einträge