Annalen 1462

(Fol. 8b)

1462

Am tag der geburth Mariae haben sich uberantburt gegen Meissen dem Hochgebornen Fürsten vil Bürger der gemein zu Zwickau von wegen eigener zwespeldigkeit, di sie unter einander haben gehabt.
Auch im selbigen Jare ist der Pfarrer mit den Minern brüdern irer irrigen sachen zufride gesatzt wurden, bestetiget durch den Bischof von der Naumburg, gescheen am abent des heiligen zwelfboten Matthiae.

1462

Ist Mentz mit Storm angefochten wurden, patet in illo Ecce lignum crucis.

1462

Irrige des glaubens sein erfunden wurden in Zwickau, Glauchau, Crimmitzau, welche man mit harten gfengkniß und andere qual hath also zurertrennet.

(tag der geburth Mariae = 8. September
abent des heiligen zwelfboten Matthiae = 21. September)

Kommentar





Textile-Hilfe