Kill Bill

Ist zwar schon ein Weilchen her, als den angeschaut habe, aber Kill Bill war ja richtig öde. Frauen und Mister-Miyagi-Karate sind mir sowieso ganz suspekt. Irgendwie hatte Tarantino mit Pulp Fiction einen Glückstreffer gelandet. Der Rest seiner Regiearbeiten wurde immer tröger und deren Erfolgt lebte im Endeffekt nur noch vom Hype. Dann doch lieber Jackie Chan, der ja derzeit auf Kabel 1 präsent ist.
Wieso ich gerade jetzt darauf komme?
In der SZ steht, »dass Quentin Tarantino seinen nächsten Film komplett auf chinesisch drehen will, weil ihm die Arbeit an den japanischen Passagen in “Kill Bill” soviel Spaß gemacht hat.«

Kommentar





Textile-Hilfe