Annalen 1515

1515. Litera Dominicalis B.

Am Sonobent vor esto mihi hat erstlich unser gnedigister Her her Joan Herzog zu Sachsen hie eingefurth seinen erschtgeborn Son Joannem Fridericum sampt seinem elich gmal Margarethe von Anhalth, sein ander elich gemal.

(Fol. 46a)

Ist ergangen der seher schedlich wranth der Stadt Brugks mit unüberwinthlichen Schaden der arme leuth, am tag oculi gegen owents zeiten zwuschen 8 und 7, in welchen vortorben etzlich vil menschen jemmerlich mit pferden ertredt und sunsten ersteckt.

Am Sonobenth Misericordias dmnj. ist unerfharlicher weise hie zu lande ein weip von wegen mordtlicher ubeltat enthaeubt wurden, gescheen in der schtadt Leipzig.

( Sonobent vor esto mihi = 17. Februar
am tag oculi = 18. März
Am Sonobenth Misericordias = 28. April)

Kommentar





Textile-Hilfe