Was läuft falsch in Lugau?

Das frage ich mich jedesmal, wenn ich eine bestimmte Seite besuche, die kleine Dateien verlinkt, mit denen man größere Dateien mit freundlichen Mitmenschen teilen kann. Dass man bei dieser Gelegenheit darüber informiert wird, wo man “hot women to fuck” (ob das jetzt die goggle-Hits für yablo beeinflusst?) finden kann, ist inzwischen ja ein weit verbreiteter Kundendienst, aber es ist schon etwas befremdlich, dass sich die fraglichen Damen durch die Bank immer in Lugau aufhalten sollen.

Offenbar existiert am Fuße des Erzgebirges ein geheimer Vulkan der Leidenschaften, der inzwischen – die Namen “northernkitty” und “oceangirl36” verraten es – auch viele zugereiste weibliche Wesen angezogen hat. Ob die Pilzberatungsstelle hier als Tarnorganisation dient? Eigentlich müssten die Zwickauer da ja Auskunft geben können…

Kommentar





Textile-Hilfe