Ist euch

schonmal aufgefallen, dass so eingeschweißte Wurst und Käse immer verkehrt herum drin liegt?

Also an der Seite mit der Öffnung liegt die erste Scheibe immer unten und man muss die Packung immer ganz öffnen um die oberste Scheibe entnehmen zu können.

Kann das mal einer ändern? Oder muss ich mir jetzt immer frische Ware kaufen?

Kommentar

  1. # - MOE schrieb am 11. Januar 2008, 15:14:

    JAAA!!! und das nervt total – es ist bei den meisten Packungen so oder so ein “ordentlicher K®ampf” bis die Packung endlich mal offen ist – dann meistens eh nicht “sauber” und von “wiederverschließbar” kann auch keine Rede sein.

    Diese komischen “Laschen” zum Öffnen sind ja so oder so an der falschen Seite.

    Endlich mal jemand der das auch SO sieht :o).

  2. # - Agi™ schrieb am 14. Januar 2008, 09:23:

    Ihr seid doch beide verrückt, man klappt einfach die vorletzte Scheibe hoch und nimmt sich dann die letzte raus, tsss…

  3. # - Mä schrieb am 6. Februar 2008, 14:35:

    … oder dreht den Krempel und öffnet ihn von der anderen Seite.

    übrigens handelt es sich dabei immer um die watt teureren
    geschichten! die scheiben in meinen wurstpackungen liegen
    alle 10 übereinander :)





Textile-Hilfe