Your moment of Zen

Ab heute gibt es auf Comedy Central endlich die Daily Show mit John Stewart in der sogenannten “Global Edition”. Das heißt, die Höhepunkte der vergangenen Woche werden als Zusammenfassung gezeigt, ich würde im Zweifelsfall dann doch eher die kompletten täglichen Shows bevorzugen. Als Informationsquelle für die in den USA gerade “heißen” Themen und gleichzeitig als Satire auf den Umgang der Medien mit eben diesen Themen Stewarts Sendung fast unverzichtbar. Die dort regelmäßig präsentierten Ausschnitte von speziell Fox News sind auch wirklich nur in homöopathischen Dosen genießbar.

Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Global Edition des Spin-offs “Colbert Report” den Weg auf die deutschen Bildschirme finden wird, den ich inzwischen sogar noch ein wenig besser finde als die Daily Show. Dies nicht zuletzt wegen seines legendären Auftrittes beim White House Correspondents’ Association Dinner 2006, wo er bei versammelter Presse- und Politikprominenz inklusive G.W. Bush dessen Politik auf die Schippe nahm und beispielsweise dessen Beständigkeit lobte:

Events can change; this man’s beliefs never will. He believes the same thing Wednesday as he did Monday. No matter what happened Tuesday.”

Kommentar





Textile-Hilfe