Annalen 1467

(Fol. 10a)

1467

Ist von der Römischen Kirchen gelegt wurden Interdict im ganzen Böhemer Lande, und von wegen Christliches glaubens zuvorschutzen sein Creuze von bebistlicher heilichkeit angegeben, uff das sie umb Christliches glaubens umbquemen, iren lon gewiß bei got erbarthent.

Annalen 1465

(Fol. 9b)

1465

Ist Plauen wi auch oben berurt, von den Fürsten von Sachsen zustört wurden.

1465

Ist gewest ein gemeine pestilenz, in vilen Lantschaften, ader örthen; und in disem Jar ist auch die Neumburg fast gar in feuers nöten verdorben.

Annalen 1464

(Fol. 9a)

1464

Ist das Fest der ubergebung Mariae durch Paulum den andern babst bestetiget wurden, welcher das gulden jar von 25 in 25 geteilt hat.

1464

Den ersten Sontag nach Bartholomei ist gekrönet wurden zu Bischofflicher wirde der Achbar Hochgelarte Theodericus von Buchendorf, in den beiden rechten doctor, di zeit gewesen Ordinarius zu Leipzig.

1464

Ist vorschiden der Hochgeborne Fürst Fridericus, gewesen ein vater der Fürsten Alberti und Ernesti, am tag der geburt Mariae, welcher zuvor geboren im Jar 1412.

(das Fest der ubergebung Mariae = 21. November
erster Sontag nach Bartholomei = 26. August
tag der geburt Mariae = 8. September)

Annalen 1463

(Fol. 9a)

1463

Ist gehalden wurden alhie zu Zwickau am pfingstag gedechniß des leiden Christi in spil weise gwert 3 tag.

(pfingstag = 29. Mai)

Annalen 1462

(Fol. 8b)

1462

Am tag der geburth Mariae haben sich uberantburt gegen Meissen dem Hochgebornen Fürsten vil Bürger der gemein zu Zwickau von wegen eigener zwespeldigkeit, di sie unter einander haben gehabt.
Auch im selbigen Jare ist der Pfarrer mit den Minern brüdern irer irrigen sachen zufride gesatzt wurden, bestetiget durch den Bischof von der Naumburg, gescheen am abent des heiligen zwelfboten Matthiae.

1462

Ist Mentz mit Storm angefochten wurden, patet in illo Ecce lignum crucis.

1462

Irrige des glaubens sein erfunden wurden in Zwickau, Glauchau, Crimmitzau, welche man mit harten gfengkniß und andere qual hath also zurertrennet.

(tag der geburth Mariae = 8. September
abent des heiligen zwelfboten Matthiae = 21. September)

neuere Einträge | ältere Einträge